Was ist Qi-Gong ?

Es ist schon viel über dieses Thema geschrieben worden. Ein einfaches Bild soll Ihnen veranschaulichen, worum es mir geht.

Stellen Sie sich Ihren Körper und Ihren Geist als einen wunderschönen Garten vor. Der Gärtner, das sind Sie selbst, bemüht sich alles in Ordnung zu halten. Mit Liebe und auch manchmal etwas Anstrengung versorgt er die Pflanzen (Ihre Organe). Er achtet darauf, dass die Gartenschläuche (Ihre Meridiane) nirgendwo abgeknickt sind, so dass das Wasser (Ihre Lebensenergie) alle Pflanzen versorgen kann. Der Gärtner behandelt seinen Garten liebevoll und mit großer Weisheit. Hier und dort greift er regulierend ein, damit alles wachsen und gedeihen kann.

Wenn wir Qi-Gong praktizieren, arbeiten wir gleichzeitig auf allen Ebenen unseres Seins. So können wir uns selbst harmonisieren, heilen und uns spirituell weiter entwickeln.

In den Kursen werden verschiedene Übungssysteme aus dem stillen und dem bewegten Qi Gong behandelt. Die Teilnehmer lernen Übungen aus dem daoistischen, dem buddhistischen und dem medizinischen Qi Gong. Besonderen Wert lege ich auf die Energiearbeit ( z.B. mit dem von Prof. Sui Qin Bo entwickelten Meridianklopfer ). Das breite Spektrum des Qi Gong ermöglicht vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.
Damit auch allein geübt werden kann, gibt es zusätzliche Übungsmaterialien zum Nachlesen aber auch CD`s und DVD´s. 

Ich bin im DDQT und im Netzwerk Taijiquan-Qi Gong Deutschland als Qi-Gong Lehrer registriert.
⇑ Zum Seitenanfang
©Werner Lehning
Seekamp 22
28870 Otterstedt
Tel.: +49 4205 2623
werner.lehning@t-online.de
www.zinnoberfeld.de